„Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten“

Bestattungen

Ein Sterbefall – und wie geht es weiter?

Ist der Sterbefall bei Ihnen zu Hause eingetreten – muss zunächst der Haus- oder Notarzt gerufen werden, der den Tod feststellt und das amtliche Dokument (Leichenschauschein) ausstellt.
Soll die Überführung durch uns sofort erfolgen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter unserer Rufnummer

030 – 65 48 28 93

Wollen Sie noch bei sich zu Hause in Ruhe Abschied nehmen, so ist das selbstverständlich möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch mit uns einen Überführungstermin.

Tritt der Sterbefall in einem Pflegeheim oder Krankenhaus ein, informieren Sie uns und wir regeln alles Weitere für Sie in Ihrem Auftrag.

Die notwendigen Folgeschritte erledigen wir gern für Sie wie z.B. behördliche Abmeldung, Beantragung von Sterbeurkunden sowie evtl. Anträge bei der Friedhofsverwaltung.